Willkommen
Dies ist die Internetseite der Amateurfunkstelle

D F 9 Q M

Hier finden sie Audiodateien von den beiden Amateurfunkrelaisstellen

DB0UO und DB0OO in Oldenburg.

Die Seite ist verlinkt mit der Geschichte der Oldenburger Relaisstellen.

Erstellt am 1.2.2007 Aktualisiert am 27.07.2011.
Hier nun einige Tondateien:

Die FM - Story (aus alten DL-QTC's und cqDL's gescannt)
DB1BZ/mobil auf DB0UO und DB0ZO zugleich: 19.10.74
Erste Tests mit DK2IH und DL2PI auf 70cm. - 03.81
Aufbau des 70cm Relais auf der LVA am 21.08.1981
Reichweitentest mit DB6BD/m nach Süden 22.08.81
Nach mehr als einem Jahr ist DB0UO am 16.8.2008 zurück

Wird fortgeführt und ständig verbessert.



aktueller Sternenhimmel über Hamburg
Sternenkarte von AstroViewer ®
HTML-Code für diese Sternenkarte


Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland


-




Und hier noch ein paar Photos aus dem Bereich Amateurfunk:



DB1BZ am Abend der bestandenen Lizenzprüfung 18.10.1973
Erstes qso mit Gustav, DL6AI, später noch DC5BH, DK4BV und DK7KP/p



DB1BZ - mobile im Frühjahr 1974 Trio 2200 und Endstufe 25 Watt mit L/4 Antenne



Hier kann man die L/4 Antenne sehen, und die neue Radioantenne, vorher hörte ich mit der langen L/4



Ein zünftiger Frühschoppen bei Rolf, DB6BC, mit Klaus, DK7BS, rechts und links DB1BZ mit seinem Trio 2200





DB1BZ - portabel auf dem Schloßplatz bei einer Amateurfunkausstellung mit DC9XD, DK7BT und DK4BV







Vom Weyerberg in Worpswede (51m ü. NN) nach DB0UO mit 4 ele Yagi, DB2XW, DB3BG
und DB1BZ. Unser Relais hatte ja nun eine Horizontalantenne. (1976).



Fuchsjagd Jugendgruppe 7. März 1976 Norbert DC2BY und Sabine DB2XW.



DX vom Tillyhügel. Hier müßte man doch DB0ZO in der Handfunke hören?



Mobilfuchsjagd im Raume Süd Bremen. 120 Watt am Rundstrahler.



Natürlich hat diese Spezialistencrew den Mobilwettbewerb gewonnen!
Es sind Harald, DF1LY, Tom, DF9QM, Manfred, DJ6UA und Heiner, DB9BA.



Mein Shack Anfang 1977.



Antennenaufbau bei DB9XQ nahe Edewecht.



Antennen in der Hundsmühlerstraße. Das war ein toller Standort.



Mein neues Auto 1980 mit l/4 Antenne



Geburtstagsfuchsjagd von DF9QM 1982 am Tillyhügel. DL8BS als Fuchs.









Mobilfuchsjagd 1985 Bremen. Peter, DL1BBM, Tom, DF9QM und Bernd, DL5BBP.



1985 . Sabine, DL8BS, Bernd und Manfred, DJ6UA.



Auswertung. DL8BS, DJ6UA, DL5BBP und DL1BBM.



Mobilfuchsjagd 1986 Bremen. DF9QM, schreibend ein SWL, DL5BBP und DL1BBM.



Karl, DL2PI, darf nicht fehlen. Wer kannte ihn nicht?.

Moderner EU Blitzschutz! Nach Maßgabe der neuen Richtlinie werden Antennen nicht mehr am Blitzableiter
angeschlossen, sondern nur noch am Potentialausgleich, somit entsteht diese skurile Konstruktion meiner
X50. Mit zwei Isolierstücken von 1m Länge wurde eine die X50 überragende "Blitzfangstange" angebracht
und der vorher auf dem Dachfirst verlaufende Blitzableiter 1m wegverlegt. Dann wurde durch das Haus eine
10mm durchmessende Aluleitung bis in den Keller an die Potentialausgleichsschiene verlegt. Zum Glück hat
der Vermieter den 4-stelligen Betrag bezahlt, statt "Antenne muß weg" zu sagen. Versteht jemand die neuen
Blitzschutzvorschriften? Ich nicht. Was, wenn die Antenne drehbar wäre? DF9QM.